Mitgliedschaft

Um als gemeinnützig im Sinne des Steuerrechts vom Finanzamt anerkannt zu werden, müssen zahlreiche gesetzliche Vorgaben erfüllt werden. So darf kein Mitglied unverhältnismäßige Vegütungen erhalten und dürfen die Mittel des Vereins nur zu satzungsgemäßen Zwecken verausgabt werden. Die Idee bei Gründung des Vereins war, dass sich die Mitglieder aktiv oder finanziell einbringen, ohne hierfür eine direkte Entschädigung zu erhalten.

Dem Verein kann beigetreten werden als

Der Vereinsbeitrag ist derzeit auf jährlich 36,– € für aktive und 48,– € für fördernde Mitglieder festgesetzt. Nach oben gibt es natürlich keine Grenzen (!), nach unten sind Ermäßigungen z.B. für Familien und Härtefälle vorgesehen. Auch die aktiven Mitglieder wie die Musiker zahlen also trotz ihres Engagements einen Beitrag! Ein Musikverein in dieser Größe wäre anderenfalls nicht zu finanzieren.

Als "Dankeschön" für die Unterstützung gibt es in der Regel eine jährliche Sommerfete oder einen Ausflug, mal Rundflüge, mal eine Jahresabschlussfeier und natürlich Getränke während der Aktivitäten, denn Musiker haben eigentlich immer Durst ...

Die Mitgliederstruktur deckt bei einem Durchschnittsalter von 43,7 Jahren (Stand: 01.01.2018) vom Schüler bis zum Rentner alle Altersgruppen ab und weist die unterschiedlichsten Berufszweige auf: Zahntechniker, Ingenieur, Fleischermeister, Schüler, Lehrer, Verwaltungsbeamte, Selbständige, Lokführer, Karosseriebauer, Azubi (und Azubine), Studenten, KFZ-Mechatroniker, Controller, u.v.a.m..

Wir gehen davon aus, dass sich bei dieser Mischung jeder bei uns wohlfühlen kann.

©die-klesmer.de
E-Mail an Webmaster: webmaster@die-klesmer.de
Datenschutzerklärung